Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle
  • »Windstärke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Balance

Bootstyp: Nordship 27

Heimathafen: Teerhofinsel Bad Schwartau

Rufzeichen: DF8408

MMSI: 211678660

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Dezember 2016, 22:24

Nordship 27 - die neue Balance

Hurra, es ist soweit!

Die neue Balance hat uns gefunden und wir freuen uns riesig!

Nachdem wir erst ein wenig unentschlossen waren, was Art und Größe unseres neuen Bootes angeht,
von Maxi 77 über Bente 24, von Dehler 28 zu Bavaria 770, ist es nun etwas völlig anderes geworden.

Die Nordship 27wurde von den freundlichen Dänen aus dem Hause Faurby angeboten. Dort wurde das
beinahe ladenneu aussehende Boot in Zahlung genommen, komplett durchgesehen und in einer Halle
gelagert, bis wir aufeinander aufmerksam wurden und den Dornröschenschlaf beendet haben. Der Kauf
beinhaltet eine 6 monatige Reklamationszeit und eine ausführliche Einweisung bei Übergabe. Wir werden
das Boot Ende April übernehmen und dann eine Woche später 2 Wochen auf Erprobungstörn gehen und
dabei die Nordship in unseren Heimathafen überführen.

Nun ist sie unsere neue Balance!

Hier zunächst die Grunddaten:

LüA 8,22 m
LWL 6,55 m
Breite 2,90 m
Tiefgang 1,30 m
Konstrukteur Elvstrøm & Kjærulff
Werft Mariager Bådeværft
Ursprungsland DK
Motor Volvo Penta 2001
Leistung 9 PS
Treibstofftank 40 liter Material rostfreier Stahl
Antrieb Saildrive
Rumpf und Deck GFK
Verdrängung 2.900 kg
Finnkiel aus Eisen (Stahl)
Ballast 1.220 kg
Ballastanteil 42 %
Anzahl Schlafplätze 6
Innenausbau Teak
Frischwassertank 70 Liter aus rostfreiem Stahl
See-Toilette
Bottom paint: 21 m2
Riggtyp Toprigg
»Windstärke« hat folgende Dateien angehängt:
  • Forum-1.gif (297,01 kB - 319 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:45)
  • Forum-2.gif (335,02 kB - 240 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:42)
  • Forum-3.gif (350,22 kB - 234 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:42)
  • Forum-4.gif (371,64 kB - 232 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:42)
  • Forum-11.gif (324 kB - 216 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:43)
Balance! Was ist Balance? In unserem Sprachgebrauch ist Balance sehr positiv belegt.
Im physikalischen Sinne bedeutet Balance, alle an Bord wirksamen Kräfte so auszugleichen, dass durch den
verfügbaren Wind maximaler Vortrieb erreicht wird. Ausgewogenheit auch im mentalen Sinne.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Windstärke« (13. Dezember 2016, 22:58)


JALULETO

WALL·E

Beiträge: 9 979

Wohnort: Nordheide

Schiffsname: Thales

Bootstyp: Optima 101

Heimathafen: Dyvig (DK)

Rufzeichen: DC7709

MMSI: 211655870

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Dezember 2016, 22:35

:glueckwunsch: sehr schönes Schiffchen. Besonders auch von Innen.
Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel :)
Gruß Jan :segeln:

  • »Windstärke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 245

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Balance

Bootstyp: Nordship 27

Heimathafen: Teerhofinsel Bad Schwartau

Rufzeichen: DF8408

MMSI: 211678660

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Dezember 2016, 22:49

Im Internet findet man dazu das Folgende:

Die Nordship 27, eine Weiterentwicklung der Nordship 808, ist ein wirklich schnelles und lebendiges Schiff.
Ein Schiff der 27"-Klasse mit ansprechender Aufteilung, echter Stehhöhe und einer vernünftigen Nasszelle.
Man hat das Gefühl, auf einem größeren Schiff zu sein.

Während in der Schiffsmitte immer noch eine erhebliche Breite von 2,90m erkennbar ist, fällt die Wasserlinie eher schmal aus.
Ebenso der Bug, der im Wasserlinienbereich aber auch darüber scharfe Konturen zeigt. Das bringt Geschwindigkeit und gute
Kreuzeigenschaften. Außerdem segelt die Nordship 27, deren Steifigkeit vorwiegend auf Gewichtsstabilität beruht, anfangs
etwas rank. Liegt sie jedoch erstmal in Lage und der 1,2-t-Kiel fängt an zu wirken, hat man ein sehr sicheres Gefühl.
Der hohe Ballastanteil an der Gesamtverdrängung gibt absolute Kentersicherheit.

Die Segeleigenschaften kann man insgesamt als sehr gut bezeichnen. Dank der großen Segelfläche ist die Nordship 27 auch
bei wenig Wind schon flott unterwegs. Gesteuert wird mit einem Rad, die Ruderfläche ist ordentlich bemessen. Die Nordship liegt
sehr gut auf dem Ruder. Sie ist wendig und trotzdem kursstabil. Das Schiff lässt sich aus voller Fahrt quasi auf der Stelle drehen.
Man hat jederzeit das Gefühl, das Schiff im Griff zu haben.

Der Motor ist ein 1-Zylinder Volvo Diesel mit Saildrive und 3-Blatt-Faltpropeller. Die Geräuschentwicklung der Antriebseinheit ist dabei
moderat. Vibrationen werden nur in geringem Maße auf das Schiff übertragen. Das Ganze ist gut auf das Schiff abgestimmt. Mit ¾-Gas
läuft das Schiff 6kn und man kann sich immer noch gut unterhalten.

Alle Fallen und Reffleinen sind ins Cockpit geführt und werden auf dem Kajütdach über 2 Winschen bedient. Die Genua wird an einer
Furlex gefahren. Auf den Seitendecks befinden sich sehr lange Genuaschienen mit verstellbaren Holepunkten, so dass quasi jedes
Vorsegel optimal gefahren werden kann. Das Großsegel macht seinem Namen alle Ehre, denn es ist für die Schiffsgröße sehr groß.
Es hat drei Reffreihen. Die Großschot wird auf einer demontierbaren Travellerschiene vor der Steuersäule gefahren. Das Deck ist zur
Verbesserung der Rutschfestigkeit profiliert. Der Aufbau ist flach gehalten, was dem Schiff eine ausgewogene Ästhetik verleiht. An der
Spitze befindet sich ein selbstlenzender Ankerkasten. Das Cockpit ist mit Teakholzgräting ansprechend gestaltet. Es ist seegerecht und
recht groß. Eine üppige Backskiste an Backbord, sowie mehrere kleinere am Heck nehmen Fender, Segel, Leinen, Gasflasche und noch
vieles andere auf.

Die Innenausstattung entspricht bereits der heute noch weitgehend praktizierten Einteilung. Der bemerkenswert große WC-Raum liegt direkt
am Niedergang an Backbord. Gegenüber liegt die Pantry mit dem 2-flammigen Spirituskocher, davor 2 Längskojen und vor der Maststütze
die halboffene Vorschiffkoje. Achtern an Steuerbord erstreckt sich eine offene Doppelkoje bis unter das Cockpit. Es gibt keine abgeschlossenen
Kajüten. Dadurch ist das Raumgefühl sehr großzügig. Theoretisch soll das Schiff 6 Schlafplätze haben. Idealerweise lässt sich das Schiff von
2 Leuten über längere Zeit bewohnen, dazu evtl. 2 Kinder. Ein Wochenende mit 4 Erwachsenen mag auch gehen. Der Ausbau ist in sehr
schönem geölten Teakholz gehalten. Offene GFK-Flächen oder Plastik-Charme gibt es nicht. Die Decke ist mit Kunstleder verkleidet und
mit Teakleisten abgesteppt, die Wände mit Teppich verkleidet.
»Windstärke« hat folgende Dateien angehängt:
  • Forum-5.gif (320,21 kB - 225 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Juli 2019, 15:50)
  • Forum-7.gif (301,99 kB - 214 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:50)
  • Forum-8.gif (329,05 kB - 209 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:50)
  • Forum-6.gif (299,65 kB - 206 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:50)
  • Forum-10.gif (320,6 kB - 195 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2019, 03:51)
Balance! Was ist Balance? In unserem Sprachgebrauch ist Balance sehr positiv belegt.
Im physikalischen Sinne bedeutet Balance, alle an Bord wirksamen Kräfte so auszugleichen, dass durch den
verfügbaren Wind maximaler Vortrieb erreicht wird. Ausgewogenheit auch im mentalen Sinne.

Andreas29

Salzbuckel

Beiträge: 2 195

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Dezember 2016, 22:56

:jump:

Glückwunsch


Schönes Schiff.

Grüße

Andreas
Jahrzehntelang haben sie die Kriegsgeneration gefragt, wie das alles passieren konnte.
Jetzt glauben sie jeden Mist aus dem Internet, schimpfen auf die Lügenpresse, verachten das Politikerpack, pöbeln gegen Flüchtlinge,
verunglimpfen den Rechtsstaat und wählen eine "Alternative für Deutschland".
So passiert das!

Husky

Offizier

Beiträge: 233

Wohnort: Nordheide und Heiligenhafen

Bootstyp: Etap 28i

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Dezember 2016, 22:56

:klatschen: :good2: :klatschen:

Das habt Ihr gut gemacht, schönen Schiff.

In diesem Sinne wünsche ich Euch Dreien allzeit gute Fahrt, schöne Törns und viel Spaß.

Klaus

biancasegler

Lebensmittelzuteilungsrat

Beiträge: 937

Schiffsname: Nessie

Bootstyp: Bianca Riviera

Heimathafen: Wedel

Rufzeichen: DK4325

MMSI: 211112900

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Dezember 2016, 23:22

Ein hübsches Boot habt ihr da gefunden, sie gefällt mir gut. Und auch wenn ihr sie erst Ende April übernehmt, wünsche ich euch jetzt schon "Allzeit gut Fahrt" und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel (das dürfte bei dem Tiefgang ja noch ganz gut zu schaffen sein)!

Liebe Grüße - Martin
"Die See, dachte er, glich der Mathematik in der Hinsicht, dass sie ebenso rein und unbestechlich war. Sie wurde von eigenen Gesetzen regiert, welche die Menschen vielleicht begreifen, aber nie beherrschen würden." (Aus: Die lange Heimkehr von Philip Caputo)

Musikanto

Seebär

Beiträge: 973

Bootstyp: Sirius 26

Heimathafen: Travemünde

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Dezember 2016, 23:43

Hallo ihr Beiden

Herzlichen Glückwunsch. Ich bin riesig gespannt von euch zu hören, wenn ihr die Erprobungszeit hinter euch habt. Ihr werdet merken, dass ihr auf einmal ein ungeahntes Raumgefühl habt :D . Schönes Schiff, allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Liebe Grüße
Klaus

Storai

Kapitän

Beiträge: 645

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 00:18

Hallo ihr beiden,
wünsche euch viel Spaß mit eurem neuen Boot. Sieht ja klasse aus!
Grüße, Rainer

Reepmann

Admiral

Beiträge: 841

Schiffsname: Salina, Kabouter

Bootstyp: Compromis 777, Etap 20

Heimathafen: Friesland

Rufzeichen: Via PN

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 03:21

Tolles Schiff.
Viel Spaß damit und allzeit gute Fahrt
Nordlicht in NRW auf Reede

Stoppel

Kap Hornier

Beiträge: 11 137

Wohnort: Steinhuder-Meer/Ferienpark

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: ca.150 mtr. zum Steg/Winterlager 250mtr.

Rufzeichen: Handy Nr.

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 04:24

Glückwunsch zum neuem Boot,

jetzt kann der Urlaub ja kommen und zur 22ziger ist es doch ein großer unterschied.

Handbreit....................
Gruß,Frank

Henning

Salzbuckel

Beiträge: 4 090

Wohnort: Hattstedt

Schiffsname: Fjordsang

Bootstyp: kurzes Patscheboot mit Kinderrigg

Heimathafen: Bordelumsiel

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 06:27

Glückwunsch und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!
Versteckt den Rum! :sparrow:


"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
(Leonardo da Vinci)

da darf man auch schon mal ein bisschen ein mulmiges Gefühl haben während der Nordfriese noch draußen Uno spielt :-)

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 451

Schiffsname: Boundless

Bootstyp: Deltania 27 (Viko 27DS, Navikom Werft PL)

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 06:43

Ein tolles Boot mit tollen Genen :bravo: :havefun:
...und nur wer wagt, gewinnt das Leben...

Peter


www.sy-boundless.net

Beiträge: 1 538

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: WSG Arnis

Rufzeichen: DB8319

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 06:50

:jump: :bravo: :jump:
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

15

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 06:59

Herzlichen Glückwunsch !!

Viel Spass mit dem neuen Schiff !!
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

Kassebat

Stowaway

Beiträge: 21 724

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 07:06

Hallo Ihr zwei, :Laie_22:

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Balance.

Ist wirklich in schönes Schiff. :ok:

Freue mich schon auf neue Törnberichte von Euch.

Also viel Spaß und immer die übliche Handbreit
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

17

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 07:16

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Boot.
Es hat etwas von einer kleinen HR/ Najad - und sieht ebenso seetüchtig aus.
Das Wetterfenster für die Überfahrt in die Südsee öffnet sich damit sehr weit.
Viel Spaß mit der neuen Balance,
Jan

de-si

Kapitän

Beiträge: 672

Wohnort: Halle/Saale

Bootstyp: Nautica 23

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 07:17

Herzlichen Glückwunsch zum Boot :ok:

unregistriert

19

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 07:23

Toller Pott!

sieht schick aus und bietet nach den Bildern zu urteilen unendlich viel Platz.

Ich wünsche euch allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Grüße

Lothar

20

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 07:25

Guten Morgen Ihr zwei,

das sind ja tolle Nachrichten am Morgen, jetzt ist es für mich vorbei mal eben so an Euch vorbei zu ziehen....

Alles gute und viel Spass mit dem neuen Schiff und immer die Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Handbreit
paulemeier1

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 156   Hits gestern: 2 658   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 815 825   Hits pro Tag: 2 343,58 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 911   Klicks gestern: 14 904   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 082 355   Klicks pro Tag: 18 532,49 

Kontrollzentrum